Willkommen beim gemischten Chor ConBrio

ConBrio – das steht für den Funken der Begeisterung, der immer wieder überspringt. Der Solinger Meisterchor im Chorverband NRW hat sich der musikalischen Vielfalt verschrieben und zeigt unter der Leitung von Volker Wierz lebhaft und voller Feingefühl eine große stilistische Bandbreite.

Mehr über den Chor

ConBrio erleben

  • Samstag, 23.11.2024 Konzert mit neuem Programm, Evangelische Stadtkirche, Wittenbergstraße 4, 42697 Solingen-Ohligs
  • ... und natürlich 2025 wieder. Wir arbeiten an einem spannenden Programm...

Mehr zu den Konzerten

Mitsingen

Du magst musikalische Vielfalt und hast Freude am gemeinsamen Klang? Dann schreibe uns gerne an info@gemischterchor-conbrio.de.

Wir proben freitags von 19 bis 21 Uhr im Helga-Leister-Haus in Solingen.

Mehr erfahren

Konzerte

Am Ende des Jahres, am Samstag, 23. November, stellen wir Ihnen unser neues Konzertprogramm vor. Das Konzert findet in der Evangelischen Stadtkirche in Solingen Ohligs statt. Wir halten Sie hier auf dem Laufenden. Schauen Sie einfach ab und an vorbei.

Der Blick zurück: Leistungschorsingen 2024

Am Samstag, 01. Juni, haben wir in Dortmund im Orchesterzentrum unseren Meister-Chor-Titel erfolgreich verteidigt:

ConBrio beim Leistungschorsingen 2024

"Oops! We did it again: ConBrio ist erneut Meisterchor.

Ja, wir haben es 2024 wieder geschafft. Das fünfte Mal und im 20. Jahr seit Gründung haben wir erfolgreich am „Meister-, Konzert- & Leistungschorsingen“ des Chorverbands NRW teilgenommen. Darauf dürfen wir ein bisschen stolz sein – oder?

Was bedeutet denn Leistungs-Chorsingen? Das hört sich nicht gerade nach entspannter musikalischer Unterhaltung an. Man darf schließlich nicht einfach singen, was man möchte - nein, es gibt Vorschriften zu vier Pflicht- und Wahlchorwerken, die vorher angemeldet werden müssen. Ja, es ist schon irgendwie aufregend und vor allem viel Probenarbeit bis ins kleinste Detail!

ConBrio beim Leistungschorsingen 2024

Es ist der 1.6.2024: Wir stehen (an)gespannt auf der großen Bühne des Orchesterzentrums in Dortmund, dem ein- oder anderen klopft das Herz, die Knie sind etwas wacklig. Höchste Konzentration ist angesagt. Beim Vortrag kommt es schließlich auf jede kleine Nuance an: Tonreinheit, Aussprache, Dynamik, künstlerische Gestaltung.

Im Publikum hören nicht nur viele Menschen zu, die selber singen und viel Ahnung von dem haben, was da auf der Bühne passiert. Da sitzt auch die Fachjury, hochkarätig mit Experten besetzt, mit ernstem Blick und mit Stift und Stimmgabel in der Hand. Auf Handzeichen des Jury-Vorsitzenden dürfen wir loslegen:

Wir starten mit dem bewegten Renaissance-Stück „April is in my mistress` face“ von Thomas Morley. Geschafft! Hörte sich doch gut an! Aber wer weiß, ob die „Wertungsrichter“ das genau so sehen?

Nachdem die Jury mit der Stimmgabel kontrolliert hat, ob wir im Ton gesunken sind und fleißig Notizen gemacht hat, bekommen wir das Zeichen für den nächsten Vortrag: „Loreley – Ich weiß nicht, was soll es bedeuten“ singen wir mit Inbrunst und Herzschmerz. Das fühlt sich auch gut an, wir kommen richtig in Fahrt.

Als drittes Stück tragen wir die emotionale Ballade „Good Night, Dear Heart“ von Dan Forrest vor. Es gibt die eine oder andere Träne im Publikum – ein gutes Zeichen! Und auch die Jury applaudiert von Stück zu Stück immer mehr.

ConBrio beim Leistungschorsingen 2024

Für den Abschluss der Prüfung haben wir das beeindruckende Chorwerk „Warum toben die Heiden“ von Josef Rheinberger ausgewählt. Aus befreiten Kehlen schallt es dynamisch in den Saal. Wir sind durch! Eine höfliche Verbeugung vor Jury und Publikum, jetzt heißt es warten auf das Ergebnis am Nachmittag.

Die Erleichterung und Freude ist dann natürlich groß, dass wir unseren Titel „Meisterchor im Chorverband NRW 2024 - ConBrio im Sängerbund Gräfrath 1846 e.V.“ weitere fünf Jahre führen dürfen! Das war eine tolle Teamleistung, Chor und Chorleiter haben ihr Bestes gegeben und es hat sich gelohnt. Jetzt können wir uns in Ruhe auf unser nächstes Konzert am 23. November vorbereiten. Da werden wir dann natürlich auch die vier Stücke vom „Leistungs-Chorsingen“ vortragen – allerdings viel entspannter. Wir freuen uns jetzt schon darauf!"

Der Blick zurück: Einige Konzert-Highlights

Do you remember?
2023

Rock, Pop und Jazz mit Band

Sing We and Chant It!
2022

Musik aus fünf Jahrhunderten, von der Renaissance bis zur Moderne

Doppelschicht Vokal
2019

Jazz, Pop und Skandinavisches gemeinsam mit dem Kölner Ensemble Vokalschlag in der Robuso-Stahlwarenfabrik

Mozart Requiem
2018

Gemeinsam mit dem Solinger Chor Kreuzfidel

1001 Tropfen
2017

Nächtlicher Auftritt im Wald bei der Tanztrilogie im Bergischen Land

Geschichten von Nachtigall und Lerche
2017

Von Dowland über Elgar bis Coldplay, Konzerte in Solingen und Nordengland

Mein Herz und Sinn sanft und still
2016

Geistliche Gesänge von Brahms, Mendelssohn, Stanford und anderen

Music, when soft voices die
2015

Ein Sommernachtskonzert im Klingenmuseum

ConBrio explizit
2014

Perlen der Kleinkunst-, Kabarett- und Liedermacherszene

Geistliches Chorkonzert Gräfrather Chöre
2013

Bach, Buxtehude und Vivaldi

Klanglandschaft
2012

A-cappella-Konzerte in Solingen und Norwegen

ConBrio on the Rocks
2011

Chor trifft Band

ConBrio buchen

Der Chor ConBrio

Sie haben etwas zu feiern? ConBrio tritt auch bei Hochzeiten und anderen freudigen Anlässen auf. Schreiben Sie gerne an info@gemischterchor-conbrio.de einige Eckdaten zum Termin und was Sie sich vorstellen. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Über uns

Unsere Altistinnen

ConBrio – das steht für Chorgesang auf hohem Niveau, für den Funken der Begeisterung, der vom Chor auf das Publikum überspringt. Der Solinger Meisterchor im Chorverband NRW hat sich der musikalischen Vielfalt verschrieben und zeigt unter der Leitung von Volker Wierz lebhaft und voller Feingefühl eine große stilistische Bandbreite. Von Beginn an hat der Chor sich in seinen Konzertprojekten immer wieder neue Schwerpunkte gesetzt, um sich fortlaufend musikalisch weiterzuentwickeln. Das Repertoire zieht sich quer durch 500 Jahre Musikgeschichte – ob a cappella, mit sinfonischem Orchester oder mit Rockband. Unter dem Namen Gemischter Chor ConBrio bildet der Chor innerhalb des Sängerbund Gräfrath 1846 e.V. eine eigenständige Gruppe.

Unsere Sopranistinnen

ConBrio ist mehr als eine Gruppe von miteinander singenden Individuen. Wir sind eine Gemeinschaft, die von der Liebe zur abwechslungsreichen Musik geeint jeden Freitag zusammenkommt, um erst schöne Klänge in konzentrierten Proben zu erarbeiten und anschließend gesellig den Abend ausklingen zu lassen.

Wir sind ein Chor, der Vielfalt lebt, und das nicht nur in der Musik. Bei uns treffen Generationen aufeinander, unterschiedliche Leistungsniveaus und unterschiedliche Lebenswege. Der Chor verbindet uns in Gemeinschaft und Klang, und in dem Willen, immer wieder Neues auszuprobieren und dazuzulernen.

Chorleitung

Chorleiter Volker Wierz

Volker Wierz studierte Schulmusik und Gesangspädagogik in Dortmund. Bereits zu Studienzeiten leitete er verschiedene Chöre unterschiedlichster Stilrichtungen. Neben seiner freiberuflichen gesangspädagogischen Tätigkeit hat er als Sänger unter anderem schon mit Karlheinz Stockhausen und Frieder Bernius zusammengearbeitet.

1996 erhielt er einen Lehrauftrag für Gesang an der Universität Dortmund und war zudem Stimmbildner des Kammerchores der Universität. Als Referent für chorische Stimmbildung betreut er seitdem die unterschiedlichsten Gesangsensembles: Vom Quartett über Kinder- und Jugendchöre bis hin zu Erwachsenenchören sowie internationalen Projektchören. Mit seiner Berufung zum Kreischorleiter des Sängerkreises Rhein-Wupper / Leverkusen übernahm er von 2009 bis 2018 die Leitung des Projektchores des Sängerkreises Rhein-Wupper / Leverkusen FusionaLEVocale.

Nach wie vor gibt er als freiberuflicher Gesangspädagoge Unterricht und leitet zurzeit die folgenden Chöre: den Männerchor Good Voices Dürscheid, das Leverkusener Vokalensemble Art Tonale und ConBrio.

Reinhören

Hier gibt es mit Weep, O mine eyes von John Bennett einen kleinen Vorgeschmack auf unser aktuelles Programm. Viel Spaß beim Anhören!

Mitsingen

Mitsänger gesucht

Singen ist voll dein Ding? Du hast Lust auf Chormusik unterschiedlichster Stilrichtungen, Sprachen und Epochen? Dann bist du unser Mann.

Unsere Tenöre und Bässe

Was bekommst du bei uns?

  • vielseitige und anspruchsvolle Chormusik
  • professionelle und begeisternde Chorleitung
  • eine gut gelaunte Truppe von Mitsängern gemischten Alters
  • mindestens zwei Konzerte pro Jahr
  • zusätzlich Auftritte in abwechslungsreichen Locations

Was bringst du mit?

  • Freude an Gesang und Mehrstimmigkeit, gerne auch mal in geteilter Besetzung
  • Spaß an konzentrierter, wöchentlicher Probenarbeit
  • idealerweise Chorerfahrung; auch musikalische und motivierte Einsteiger sind willkommen

Wann und wo proben wir?

Freitags von 19 bis 21 Uhr im Helga-Leister-Haus, Kotter Straße 86, 42655 Solingen

Interessiert?

Dann freuen wir uns auf deine E-Mail an info@gemischterchor-conbrio.de.